Mobile Motorrad Rahmenvermessung in München und Oberbayern und Österreich

Gebrauchtfahrzeug Fahrwerk-Zertifikat
Beim Ankauf oder Inzahlungnahme eines gebrauchten Motorrads müssen Sie auf die Angaben des Vorbesitzers über vorausgegangene Unfallschäden vertrauen.
Deshalb ist nicht nur nach einem Unfall eine Fahrwerksvermessung wichtig, sondern ein Fahr- werk-Zertifikat kann beim Verkauf für Sie ein entscheidendes Dokument sein.
Die Kosten hierfür könnte man dem Vorbesitzer in Rechnung stellen, denn auch dieser sichert sich gegen spätere rechtliche Ansprüche ab. Das Fahrwerk-Zertifikat kostet 208,25 € incl.der gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich Nebenkosten.
Der Käufer des Gebrauchtfahrzeugs erhält ein Fahrwerk-Zertifikat, auf dem folgende Prüf- und Meßarbeiten durchgeführt wurden:
Sichtprüfung beider Felgen und Reifen auf Beschädigungen. Sichtprüfung der Vorderradgabel und Federbein/e hinten auf Schäden und Undichtigkeiten. Vermessung des Hauptrahmen mit Heckrahmen und der Hinterradschwinge.


Quelle: Scheibner Limited

 
 
Besucherzaehler